PU-Schaum | 12 häufige Probleme und Lösungen von einkomponentigem Polyurethanschaum-Dichtstoff während des Baus

30 / 05 / 2023

PU-Schaum | 12 häufige Probleme und Lösungen von einkomponentigem Polyurethanschaum-Dichtstoff während des Baus
PU-Expandierbarer Schaum ist ein einkomponentiges, feuchtigkeitshärtendes, vielseitig einsetzbares Polyurethan-Sprühschaummaterial mit elastischer Spaltfüllung. Auch bekannt als Polyurethanschaum, Polyurethan (PU)-Schaumdichtungsmasse oder Bauschaumspray, ist es ein unverzichtbarer Hilfsmittel in der Türen-, Fenster- und Fassadenindustrie.
Die Aushärtung des PU-Expandierschaums stellt bestimmte Anforderungen an die Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit, und während des Gebrauchs können viele Situationen auftreten. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen 12 häufige Probleme und Lösungen des Bauschaumsprays während des Gebrauchs.
1. Warum schäumen manche PU-Schaumdichtstoffe weniger?

Es gibt zwei Hauptgründe für dieses Problem:
  • -Der expandierende Konstruktionsschaum selbst hat nur wenige Wirkstoffe, und die Hauptrohstoffe für den PU-expandierbaren Schaum, der in Feststoffe umgewandelt werden soll, sind schwarzes Material und weißes Material, und die Menge der Schaumbildung hängt von der Gesamtmenge der beiden ab.
  • -Die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit sind niedrig, die Ausdehnung des PU-Schaums ist beim Ausstanzen nicht vorhanden und die anschließende Aushärtung ist nicht ausreichend. 
Daher ist es notwendig, Pu-Schaumdichtmittel mit guter Qualität und gutem Ruf zu wählen. Achten Sie beim Bau in der kalten Herbst- und Wintersaison darauf, den PU-Schaum vorzuwärmen und Wasser zu sprühen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Außerdem schäumt die Winterformel selbst etwas weniger als die Sommerformel. (antas PU-Schaumspray 750mlkommen mit 2 Versionen und Design für Sommer- und Wintersaison)

2. Warum schrumpfen manche PU-Schaumstoffe stark?

Der Hauptgrund ist, dass die Formel unvernünftig ist. Um die Kosten zu senken, fügen einige Anbieter ihrem PU-Schaum Füllstoffe hinzu und erhöhen die Menge an weißen Materialien, was zu einer weicheren Textur, einer dünneren Zellwand und einer geringeren Dichte führt.
Nach den Temperaturänderungen kann PU-Schaum den Änderungen der Wärmeausdehnung und -kontraktion nicht standhalten, was zu einer Schrumpfung führt, die Schrumpfung ist schwerwiegender und kann 50% erreichen. Der Konstruktions-PU-Schaumspritzstandard verlangt jedoch, dass die Schrumpfungsrate unter Standardbedingungen nicht größer als 5% ist.

3. Der PU-Schaumdichtstoff ist ein wasserdichtes Dichtungsmaterial. Warum tritt bei einem PU-Schaumdichtmittel Wasser aus?
Der Grund, warum das Pu-Schaumdichtungsmittel wasserdicht ist, ist, dass seine Zellen eine geschlossenzellige Struktur haben und die geschlossenzellige Rate seiner inneren Struktur 80% erreichen muss, um eine Rolle bei der Wasserdichtigkeit und Wärmeerhaltung zu spielen. Aufgrund der unvernünftigen Formel von minderwertigem PU-Schaum ist jedoch nicht nur die Schaumbildung gering, sondern auch die Schrumpfung ist stark, sodass sie einen Zellöffner hinzufügen müssen, um den Schaum zu öffnen, was das Schrumpfungsproblem löst, aber der Schaum ist unelastisch und undicht.

4. Warum kann etwas PU-Expandierbarer Schaum nicht herauskommen?
Generell gilt: Solange der PU-Dehnschaum geschüttelt werden kann, kann er ausgesprüht und verbraucht werden. Wenn es geschüttelt, aber nicht ausgespritzt oder verbraucht werden kann, kann dies folgende Gründe haben:
  • Die PU-Schaum-Dichtmittelpistole ist nicht montiert und das Ventil wird nicht geöffnet. Ziehen Sie die Dichtmittelpistole fest an und öffnen Sie das Ventil.
  • Die Mündung, der Adapter oder der Lauf der Schaumpistole ist blockiert. Um sofort zu reinigen, können Sie ein Reinigungsmittel verwenden, um zu überprüfen, ob es frei von Hindernissen ist. oder ersetzen Sie es direkt durch eine neue Schäumpistole.
  • Das Polyurethanschaum-Dichtmittelventil hat ein "klebriges Ventil"-Phänomen, das durch langfristiges Umdrehen verursacht werden kann. "Klemmventil" erscheint vor der Verwendung des Produkts, es wird empfohlen, sich an den Lieferanten zu wenden, um einen Ersatz zu erhalten.
  • kolloidales "Gel". Der Materialanteil bei der Herstellung des Produkts ist falsch oder die Haltbarkeit ist kurz und der Polyurethanschaum-Dichtstoff kondensiert

5. Der PU-Schaum sprüht wie Wasser und kann nicht geformt werden?
Eine solche Situation ist relativ selten. In der Regel fehlt bei der Herstellung von PU-Schaum ein Rohstoff und es kommt zu keiner Schaumbildung. In diesem Fall ersetzt der PU-Schaumhersteller das Produkt oder das Produkt ist abgelaufen.

6. Warum wird der PU-Expandierschaum manchmal spröde und pulverförmig?
?


Da die Temperatur unter 5 °C liegt, ist das Phänomen des Puderns noch nicht vollständig ausgehärtet, aber bei etwa 0 °C verschwindet das Phänomen des Puderns und der Sprödigkeit nach 24 Stunden.

7.Warum gibt es Löcher oder Hohlräume am Boden des Styropors?

Da das Wetter trocken ist und die Luftfeuchtigkeit unter 60% liegt, wird dies passieren. Zu diesem Zeitpunkt kann ein Luftbefeuchter oder Wassernebel verwendet werden, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Ein weiterer Grund ist, dass die Produktqualität schlecht ist oder die Rezeptur unangemessen ist. Zum Beispiel sind Sommerprodukte anfällig für Löcher, wenn sie im Winter verwendet werden.

8.Was soll ich tun, wenn der PU-Schaum bei starkem Wind oder Hochhausfenstermontage leicht weggeblasen wird?
Die PU-Schaumdose sollte doppelt so oft wie üblich geschüttelt werden, und die Düse sollte der Düse hinterhergejagt werden, wenn der Kleber austritt. Versuchen Sie, die Düse zum Befüllen nicht zu schwenken. Es kann in Abschnitten aufgebaut werden. Tragen Sie zuerst einen Teil der Schaumdichtmasse auf die Wand auf und füllen Sie sie dann auf, nachdem die Oberfläche getrocknet ist. Die vertikale Naht kann zuerst in der zweiten Hälfte und dann in den restlichen Fensterfugen gefüllt werden.

9.Wie kann das Problem gelöst werden, dass die Haftkraft nicht vorhanden ist und die Oberfläche der Wand während des Baus nicht haften kann?
Stellen Sie zunächst sicher, dass sich kein öliges Material oder Teflonbeschichtung auf der Klebefläche befindet, und stellen Sie dann sicher, dass Staub und Sand auf der Klebefläche gereinigt wurden, oder sprühen Sie eine kleine Menge Wasser auf die Klebefläche.

10.Was soll ich tun, wenn der Spalt während des Baus besonders groß oder klein ist?
Wenn Sie auf große Nähte stoßen und horizontal sind, können Sie zuerst eine Schaumstoffschicht auf die Unterseite sprühen, dann die vertikalen Nähte füllen und warten, bis der PU-Schaum in den ursprünglichen horizontalen Nähten getrocknet ist, bevor Sie die Nähte füllen. Dadurch kann vermieden werden, dass viel PU-Schaum durch einmalige Füllung verschwendet wird.
Bei extrem kleinen Lücken ist es notwendig, die Geschwindigkeit der Dichtmittelpistole zu reduzieren oder zu warten, bis das letzte Viertel jeder Dose gefüllt ist.

11.Was tun, wenn die Aushärtung von Polyurethanschaumdichtungsmasse langsam ist?
Sprühen Sie eine kleine Menge Wasser auf die Klebefläche und füllen Sie mit der Düse der Schwenkpistole so viel wie möglich ein, damit die Polyurethanschaumdichtungsmasse beim Austritt aus der Pistole vollständig mit der Luft in Kontakt kommen kann und die Aushärtungszeit verkürzt wird. Wenn die Bauzeit kurz ist, können Sie vorgeschäumte Produkte wählen, die die Aushärtungszeit verkürzen können. Im Allgemeinen kann die Oberflächenbehandlung 40 Minuten nach dem Ausschießen des Klebers durchgeführt werden, er ist vollständig ausgehärtet und geformt und dehnt sich nicht mehr aus oder schrumpft.

12.Is es besser, das Extrusionsverfahren oder das Schneideverfahren zu verwenden, wenn der PU-Blähschaum beschnitten wird?
Im Prinzip ist das Extrusionsverfahren besser, es kann die gesamte Haut des Schaummittels beibehalten und die Wasserbeständigkeit ist besser, aber das Extrusionsverfahren sollte besonders auf die Extrusionszeit achten und den Zeitraum wählen, in dem das Kolloid gerade erstarrt ist und keine Elastizität gebildet hat. Die Extrusion zerstört im ungehärteten Zustand die innere Zellstruktur, was zu einer Vertiefung führt. Nachdem die Aushärtung ausreichend ist, ist das Kolloid elastisch und kann nach der Extrusion zurückprallen.
Der Aufbau der Schneidemethode ist relativ einfach, verwenden Sie einfach eine Klinge, um das überschüssige Kolloid abzuschneiden, die Oberfläche ist gleichmäßig und es ist bequem für nachfolgende Bauarbeiten, aber die Schneidmethode eignet sich nur für hochwertige Produkte mit einer hohen geschlossenen Zellrate, und das Schaummittel mit einer geschlossenen Zellrate von 80% wird geschnitten Es kann auch wasserdicht sein, nachdem es sich von der Haut abgezogen hat.


Das'Wir hoffen, dass dieser Artikel hilft und wenn Sie weitere Fragen zu PU-Schaum haben, können Sie sich gerne an uns wenden und wir bieten Ihnen gerne eine fachkundige Lösung an. Wir verkaufenPU-SprühschaumFür den Baugebrauch können Sie gerne bei uns kaufen.